Über mich

 

 

Seit ich denken kann ist die Abenteuerlust tief in meiner DNA verankert. Mit zehn Jahren durchpflügte ich mit Vaters "Schwalbe" die Wiesen und Wälder meiner norddeutschen Heimat, überquerte mit selbstgebauten Flößen mehr oder minder erfolgreich die Dorfteiche meiner Umgebung, büchste regelmäßig aus, ruinierte, sehr zum Leidwesen meiner Frau Mama, unzählige hübsch berüschte Sonntagskleidchen, badete in Pfützen und bin auch heute noch dieselbe "Rotzgöre" geblieben, die Vespa, Wanderschuhe und Kajak einer Luxuslimousine vorzieht.

Nach meinem Musikstudium tourte ich als Orchestermusikerin durch Europa und Asien, was mein Fernweh entfachte. Also nahm ich ein Sabbatjahr, umrundete mit Moped "Mimi" den italienischen Stiefel, probierte Couchsurfing und Wwoof und für mein zweites Buch das Pilgern aus. Dabei ist das Meer mein ständiger Begleiter, und ich liebe es, das Ungewöhnliche zu entdecken, das jenseits der ausgetretenen Pfade des Pauschaltourismus auf mich wartet.

Wenn ich nicht unterwegs bin, lebe ich in meiner Wahlheimat Rostock, wo ich als Musiklehrerin und Autorin tätig bin.

Meine Bücher "Zweieinhalb Fischköppe auf der Via Baltica" und "Ragazza motorizzata – auf einer halben Vespa um ganz Italien" sind im traveldiary Verlag als Taschenbuch erschienen, und mein Vespa-Abenteuer ist auch als Audio-CD erhältlich.

Mein Motto:
"Was machen Sie? Nichts. Ich lasse das Leben auf mich regnen."

 

Künstlerische Vita

  • geboren 1979 in Stralsund, aufgewachsen in der pommerschen Provinz

  • 1998-2005 Musikstudium in Rostock und Leipzig

  • 2000-2012 Tätigkeit als Orchestermusikerin in der Norddeutschen Philharmonie Rostock, dem Gustav Mahler Jugendorchester, der Deutschen Oper am Rhein/Duisburger Philharmoniker, der Staatskapelle Dresden und der Robert Schumann Philharmonie Chemnitz

  • 2012 Sabbatjahr und Italien-Umrundung mit Moped „Mimi“

  • 2013 Rückkehr in die norddeutsche Heimat, beruflicher Neustart als Musiklehrerin und Arbeit am ersten Buch

  • 2015 Veröffentlichung des ErstlingsRagazza motorizzata – Auf einer halben Vespa um ganz Italien“,erschienenim traveldiary Verlag und Präsentation desselben auf der Leipziger Buchmesse

  • 2015 Pilgerreise auf der Via Baltica und Arbeit am zweiten Buch

  • 2017 Produktion des Hörbuches Ragazza motorizzata – Auf einer halben Vespa um ganz Italien“und Tätigkeit als Sprecher für den ABOD-Verlag

  • 2018 Veröffentlichung des zweiten Buches "Zweieinhalb Fischköppe auf der Via Baltica – Auf dem Jakobsweg von Usedom nach Bremen", ebenfalls erschienen im traveldiary Verlag

Warum ich schreibe?

Ganz einfach, um Abstand vom Wahnsinn des täglichen Lebens zu bekommen.

Meine Leidenschaft für das Wort entdeckte ich während meiner Schulzeit, als meine Klassenkameraden beim Wort „Deutsch-Aufsatz“ Stresspickel bekamen und ich nur dachte: Endlich wieder schreiben.

Während mein Hauptfach Musik direkt zu Herzen geht, nimmt das geschriebene Wort noch einen winzig kleinen „Umweg“ durch den Kopf, um dann die Seele zu berühren. Genau dieses Zusammenwirken von Herz und Verstand fasziniert mich.
Wir mir die Welt da draußen zu laut und zu schrill, ziehe ich mich freudig in meine „Schreibhöhle“ zurück, klappe den Laptop auf, öffne ein frisches Word-Dokument und tauche ab...